Entwurfsprojekte im internationalen Kontext

Modul Nummer 0827364

Wahlformular Internationale Entwürfe

Bitte füllen Sie alle Felder aus. Wir werden aus den Eingaben der Studierenden vorläufige Teilnehmer*innenlisten erstellen. Die letztendliche Auswahl der teilnehmenden liegt in der Verantwortung der Institute.

Das Büro für Internationales teilt keine Studiernden zu den Entwürfen zu und vergibt keine Plätze.

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.


1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Informationen zum Datenschutzbeauftragten und Verantwortlichen finden Sie auf https://www.uni-stuttgart.de/datenschutz/ .

2. Beschreibung und Kategorien von Daten

 

Gespeichert werden die Daten in einer lokalen ... Datenbank durch die Abteilung ... der Universität Stuttgart.

Die Daten werden für die Wahl der Internationalen Entürfe verwendet.

Die Pflichtfelder des Formulars sind Familienname, Vorname, Emailadresse, Studienprogramm, Entwurfspriorität 1 . Diese müssen ausgefüllt werden, damit die Daten abgeschickt werden können.

Persönliche Daten, die von uns verwendet werden, sind ... (bitte einzeln Auflisten, auch IP-Adressen und Zeitangaben für die Datenbank).

Für das Formular nicht erforderliche Daten sind ... . Sie können wieder gelöscht werden.

3. Zweck

Das Formular wird benutzt, um die Whal der internationalen Entwurfsprojekte durchzuführen. Danach werden die gespeicherten Daten gelöscht. Wir wollen damit erreichen, dass die Institute frühzeitig Planungssicherheit für die Dzurchführung der Exkursionen haben und verwendbare Teilnehmer*innenlisten bekommen können..

4. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Erfassung der personenbezogenen Daten in diesem Formular ist ... nach Art. 6 Abs. 1 lit. #BUCHSTABE# DS-GVO. (Meist reicht ein Buchstabe, in manchen Fällen kommen andere Gesetze oder Paragraphen ins Spiel. Bei Unsicherheiten bitte ZENDAS fragen.)

5. Empfänger

Empfänger der mittels Formular übertragenen personenbezogenen Daten sind ausschließlich im Bereich ... / in den Bereichen … tätige Beschäftigte der Universität Stuttgart.

6. Dauer der Speicherung

Die personenbezogenen Daten werden bis ... auf .../in ... gespeichert.

Bei Benutzung der OpenCms-Datenbank wird der Eintrag nach sechs Monaten gelöscht.

7. Folgen der Nichtangabe, Widerspruchs- bzw. Beseitigungsmöglichkeit

Pflichtangaben sind für ... erforderlich, ohne Pflichtangaben kann das ... nicht durchgeführt werden.
Zur Anmeldung zum ... ist dieses elektronische Formular die einfachste Variante. Jedoch ist sie freiwillig. 
Alternativ können Sie auch ... 

Es steht Ihnen frei, bei der Angabe zum Namen und der E-Mailadresse pseudonyme Angaben zu machen, die die Universität nicht einer Person zuordnen kann. Sofern es bei Ihrem Anliegen auf Ihre Identität ankommt, kann dann allerdings Ihre Anfrage ggf. nicht bearbeitet werden.

8. Ihre Rechte

Informationen über Ihre Rechte finden Sie auf https://www.uni-stuttgart.de/datenschutz/ .

Zum Seitenanfang