10. Dezember 2020

Preis der der Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. (AGI)

Für IREM Masterabsolventen Lisa Grünberg und Benjamin Förster.

Die Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. (AGI) ist der Zusammenschluss von Bau- und Liegenschaftsabteilungen deutscher Wirtschaftsunternehmen. Jährlich prämiert die AGI herausragende Arbeiten zum Thema Industriebau. Der AGI-Förderpreis bietet Studierenden die Möglichkeit, bei Industrieunternehmen und Planungsbüros bekannt zu werden und stellt eine Option für einen aussichtsreichen Berufseinstieg dar. Die drei Erstplatzierten erhalten ein Preisgeld.

Im Rahmen des heutigen AGI-Herbstfachforums fand die Auszeichnung der Preisträger statt. Der 2. und 3. Preis ging an zwei IREM-Masterarbeiten bzw. zwei IREM-Absolventen.

Lisa Grünberg (2. Preis)
Entwicklung eines Geschäftsmodells für ein Corporate Network Coworking im Industrial Real Estate Management

Benjamin Förster (3. Preis)
Entwicklung eines neuen Leistungsbildes "Partnering adaptive Performance" zur Vorbereitung und Durchführung von Partneringmodellen im Industriebau

Herzlichen Glückwunsch!

Originalmeldung

Zum Seitenanfang